Aktuelles

BAUSTELLE

Aufgrund der Vorbereitungen einer neuen IT, die das Bistum in allen Pfarreien durchführt, müssen im Pfarrhaus Himmelpforten neue Leitungen gelegt werden.

Das Pfarrhaus ist vom 11. bis 15. März vollständig geschlossen (Pfarrbüro, Friedhofsverwaltung, Verwaltungsleitung, Kontaktpunkt, keine Kopien ...). Da auch die Telefonanlage zwischenzeitlich nicht in Betrieb sein wird, bitte dringende telefonische Anfragen an Stephanie Czernotta (Tel. 0151 10603299) oder Sabine Lethen (Tel. 0160 97925730).

Weiterlesen … BAUSTELLE

  • Aufrufe: 86

Symphoniekonzert

Das Collegium Musicale Essen (CME) unter der Leitung von Joachim Galemann lädt am Sonntag, 3. März, um 17.00 Uhr zu seinem Jahreskonzert in die Kirche St. Josef ein. Als Solistin präsentiert Barno Akhmedjanova das Klavierkonzert Nr. 4 op. 58 von L. v. Beethoven. Zu Beginn erklingt die Ouvertüre zu „Rienzi“ von R. Wagner. Nach dem Klavierkonzert folgen wohlbekannte Klänge von E. Humperdinck aus seiner Suite für Orchester „Hänsel und Gretel“. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Weiterlesen … Symphoniekonzert

  • Aufrufe: 62

Flyer der Fastenzeit

In der Fastenzeit gibt es wieder vielfältige Angebote in der Pfarrei.

Es wird regelmäßig ein Morgendliches Meditationsangebot geben, sonntäglich die Feier der Komplet und mittwochmittags einen Impuls zur Marktzeit. Außerdem stehen Gemeinsames Pilgern auf dem St. Josef-Trail auf dem Plan, der Weltgebetstag, das wöchentliche Friedensgebet, Fastenimpuls, Spätschicht, die Einladung zu einem Bibliolog, einem „Abend für den Glauben“, einer „Geistlichen Auszeit“, zu Kreuzweg und Versöhnungsgottesdienst.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Flyer!

Flyer zum Download

Weiterlesen … Flyer der Fastenzeit

  • Aufrufe: 403

Neuer Spendenaufruf für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine wird in diesen Tagen wieder mit großer Brutalität geführt, gerade auch in Odessa, wo viele unserer Geflüchteten herkommen. Die Energie- und Wasserversorgung wird immer wieder unterbrochen.

Nach dem Regierungswechsel in Polen sind nun auch wieder unkomplizierter Hilfstransporte möglich. So soll Mitte Januar wieder ein Hilfstransport starten. Akut benötigt werden: Thermoskannen und -becher, Socken, Handschuhe, Thermounterwäsche (für Kinder, Frauen und Männer), Sohlenwärmer, z. B. von THE HEAT, Windeln für Erwachsene, Rollatoren, Gehhilfen und Rollstühle. Für Kinder in Waisenhäuser sind kleine Geschenke, z. B. Spielzeug, Malsachen, Schreibzeug wie auch Süßigkeiten immer willkommen. Die Spenden können an allen Standorten der Pfarrei abgegeben werden.

Kath. Kirchengemeinde St. Josef I DE76 3606 0295 0016 1600 32 I Bank im Bistum Essen I Stichwort: Ukraine-Hilfe vor Ort

Weiterlesen … Neuer Spendenaufruf für die Ukraine

  • Aufrufe: 423

Wir haben Weihnachten gefeiert!

Gott wird Mensch – damals wie heute

Die ganze Adventszeit entwickelten sich bereits die Krippenlandschaften in unseren Kirchen – ganz originell und vielfältig. Vor genau 800 Jahren war es der Heilige Franziskus in der Nähe des italienischen Ortes Greccio, der die Menschen eingeladen hat, mit ihm das Weihnachtsgeschehen greifbar mit Krippe, Ochs und Esel zu feiern. Heute gehören für uns Krippen selbstverständlich zu. Dank vieler Ehrenamtlicher wurden auch in diesem Jahr in unseren Kirchen die Krippen aufgebaut, Weihnachtsbäume aufgestellt und die Kirchen geschmückt. Und so ließen sich auch wieder viele Menschen in diesen Tagen von der weihnachtlichen Atmosphäre verzaubern und begegneten dem Kind in der Krippe.

Kinder stellten in diesem Jahr am Heiligabend die Weihnachtsbotschaft wieder in drei Krippenspielen lebendig dar, so dass das Wunder der Weihnacht für die vielen Erwachsenen und Kinder gleichermaßen sichtbar, hörbar und begreifbar wurde.

In den festlichen Christmetten in den Kirchen St. Antonius Abbas, St. Franziskus und St. Josef wurde Weihnachten mit Orgelmusik, weiteren Instrumenten, Chören und Solisten musikalisch festlich und emotional gefeiert. Auch an den Weihnachtstagen zog es die Menschen in unsere Kirchen, um in dieser friedlosen Welt einzutauchen in die bezaubernde Botschaft von Weihnachten: Gott ist Mensch geworden.

Die Krippenlandschaften laden auch in den kommenden Tagen noch zu einem Besuch ein:

St. Josef Frintrop bis 7. Januar täglich 9 – 18 Uhr, St. Antonius Abbas Schönebeck am 7. und 14. Januar von 12.15 – 15.00 Uhr und in St. Franziskus Bedingrade jeweils nach den Gottesdiensten.

  • Festlicher Einzug Zur Christmette In St Antonius Abbas

  • Krippe In St Antonius Abbas

  • Krippe In St Franziskus

  • Krippenlandschaft In St Josef Gott Lebt Unter Uns In Einem Zelt

  • Krippenspiel In St Jsoef

  • Liebevoll Dekorierter Christbaum In Der Franziskuskirche

  • Volle Kirchen Pragten Die Weihnachtsgottesdienste

  • Weihnachten In St Franziskus

  • Weihnachtsatmosphare Im Altarraumder Josefskirche

Weiterlesen … Wir haben Weihnachten gefeiert!

  • Aufrufe: 516
© Katholische Kirchengemeinde St. Josef. Alle Rechte vorbehalten.